Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden dem Heilig-Geist-Hospital einen Besuch abstatten und sich über die Entwicklung des Krankenhauses informieren. "Wir waren sehr erleichtert als wir davon erfuhren, dass das Heilig-Geist-Hospital eine neue Zukunft erhalten würde", sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion werden dem Heilig-Geist-Hospital einen Besuch abstatten und sich über die Entwicklung des Krankenhauses informieren. "Wir waren sehr erleichtert als wir davon erfuhren, dass das Heilig-Geist-Hospital eine neue Zukunft erhalten würde und der Artemed-Verbund unser Krankenhaus übernehmen wird", sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. "Alle Abteilungen wurden erhalten und weitere Bereiche installiert, das ist ein überaus gutes Signal für die Menschen in der Region und für die Mitarbeiter der Klinik."

Seit dem 1. Juli letzen Jahres ist die Artemed-Gruppe vor Ort tätig. Über die ersten Maßnahmen wollen die CDU-Stadtverordneten mit Dr. Benjamin Behar, dem geschäftsführenden Direktor des Artemed-Verbunds, sprechen, der auch seit 2016 für das Heilig-Geist-Hospital in Bensheim verantwortlich ist. Unterstützt wird dieser durch Marc Adler, der die Klinikleitung vor Ort inne hat. "Es ist knapp ein Jahr vergangen und wir möchten über die Veränderungen der örtlichen medizinischen Versorgung im Hause des Heilig-Geist-Hospitales mehr erfahren", sagt Stadtverordnetenvorsteherin Christine Deppert.

"Besonders waren wir darüber erleichtert, dass durch den Fortbestand des Krankenhauses die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe mit ihrem Leitspruch "Gebor(g)en im Heilig-Geist-Hospital Bensheim" weiter existiert. Der zwischenzeitliche Gedanke, dass zukünftig keine echten "Bensemer" geboren werden würden, war für uns Kommunalpolitiker undenkbar", sagt CDU-Stadtverordneter Hennig Ameis mit einem Augenzwingern. "Aber auch der mögliche Wegfall der anderen Fachbereiche hätte einen enormen Einschnitt in die medizinische Versorgung in Bensheim und ihrem Umland bedeutet. Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden."

Die Mitglieder der CDU-Fraktion treffen sich am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr, in der Eingangshalle des Heilig-Geist-Hospitals an der Rodensteinstraße 94 in Bensheim.

« Zukunftswerkstatt Innenstadt "Bensheim 2030" Moderne Stadtbibliothek mit digitalen Angeboten »