Im Herbst wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Die CDU sammelt Ideen für das Wahlprogramm. Über die Vorschläge diskutieren die Christdemokraten bei einer öffentlichen Zusammenkunft mit Generalsekretär Manfred Pentz MdL und Birgit Heitland MdL.

Im Herbst wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Die CDU sammelt Ideen für das Wahlprogramm. Über die Vorschläge diskutieren die Christdemokraten am Mittwoch, 6. Juni, bei einer öffentlichen Zusammenkunft, wie der Stadtverband in einer Pressemitteilung schreibt.

Manfred Pentz, Generalsekretär der hessischen Union, kommt zu dem Treffen nach Bensheim. Auch die örtliche Abgeordnete Birgit Heitland wird teilnehmen. Gemeinsam mit den Parteimitgliedern und interessierten Bürgern wollen sie über Themen von der Bildung über Wirtschaft bis hin zur Sicherheit sprechen, die für die Zukunft des Landes wichtig sind.

Bei Veranstaltungen und auch im Internet bietet die CDU die Möglichkeit, sich an den Vorbereitungen für das Wahlprogramm zu beteiligen. Online können im virtuellen „CDU-Haus“, einer eigens eingerichteten Seite, Anregungen und Kommentare abgegeben werden.

Die Gesprächsrunde über die Ziele für Hessen in den nächsten fünf Jahren findet statt am Mittwoch, 6. Juni, um 20 Uhr, im Kaffeehaus Kmeier's, Hauptstraße 84, Bensheim. Zur Teilnahme lädt die Union interessierte Gäste ein.

Die Internetseite ist unter www.cduhaus.de erreichbar.

« Platz vor Bürgerhaus und Parktheater neu gestalten Maßnahmen für mehr Sicherheit am Bahnhof »