Uferöffnung und Beleuchtung an der Lauter

Die Lauter soll im Bereich von der Mittelbrücke bis zum Rinnentor umgestaltet werden. "Mehr zur Geltung kommen und besser sichtbar werden soll der Bachlauf, der die Innenstadt durchquert", erklärt Stadtverordneter Ralf Dorsheimer. Das bauliche Projekt ist ein weiterer Beitrag zur Attraktivierung der Stadtmitte.

CDU-Fraktion besucht Tennisclub Blau-Weiß Bensheim

Die Unterstützung der Vereine und die Förderung ihrer Projekte, die aus dem städtischen Etat geleistet wird, hat für die CDU eine große Bedeutung. "Im letzten Jahr haben wir einem städtischen Zuschuss zu den Kosten für die Erneuerung der 4-Feld-Tragluftseilhalle des Tennisclubs zugestimmt", sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk.

Neue Firmenstandorte im Stubenwald II

"Ortsansässigen Betrieben, die sich erweitern wollen, konnten geeignete Grundstücke angeboten werden, so dass sie Bensheim als Standort behalten haben", sagt Stadtverordneter Feridun Bahadori. Auf dem Areal westlich der Robert-Bosch-Straße bauen mehrere Firmen neue Bürogebäude und Fertigungshallen.

Baustellenbesichtigung der Märkerwaldstraße in Gronau

Die Sanierung der Kreisstraße K58 in Gronau ist ein wichtiges Projekt im Straßenunterhaltungsprogramm der Stadt Bensheim, wie Stadtverordneter Carmelo Torre erklärt: "Die CDU setzt sich seit Jahren dafür ein, regelmäßig Straßen, Wege und Plätze instandzuhalten oder wenn nötig grundhaft zu sanieren."

Rolf Richter kommt nach Hochstädten und Schwanheim

Hochstädten und Schwanheim sind die nächsten beiden Stadtteile, in denen Rolf Richter die Bürger zum Gespräch einlädt. Der Bürgermeister, der im Herbst zur Wiederwahl antritt, setzt damit seine Ortstermine während der Sommerferien fort.

Erfolgreiche Entwicklung im Gewerbegebiet Stubenwald II

"Die erfolgreiche Entwicklung von Bensheim als Wirtschaftsstandort setzen wir im Gewerbegebiet Stubenwald II fort", erklärt Stadtrat Oliver Roeder. Beim Verkauf der Flächen wird darauf geachtet, eine Mischung der Branchen zu erreichen, die sich im Gewerbegebiet niederlassen.

Ortstermin zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Auerbach

„Der Vorplatz des Bahnhofs in Auerbach soll aufgewertet werden", erklärt CDU-Stadtverordnete Petra Jackstein. Die Pläne sehen vor, die Aufenthaltsqualität in dem Bereich und damit an einem Eingangstor zu Auerbach zu verbessern. Die Sommerpause will die CDU-Fraktion für Ortsbesichtigungen und Rundgänge nutzen.

Vorschlag für Geburtshaus wird umgesetzt

„Das Geburtshaus macht es möglich, dass wieder Kinder in Bensheim auf die Welt kommen können“, sagt Stadtverordnete Ingrid Schich-Kiefer. Die CDU-Fraktion freut sich, dass der Vorschlag für eine solche Einrichtung, in der Hebammen tätig sind, nun umgesetzt werden kann.

Rolf Richter in Fehlheim und Langwaden

Rolf Richter kommt am Freitag, 3. Juli, nach Langwaden und am Sonntag, 5. Juli, nach Fehlheim. Dort steht der Bürgermeister, der im Herbst zur Wiederwahl antritt, für Gespräche zur Verfügung.

Diskussion über Folgen der Corona-Krise

Beim CDU-Treff am Mittwoch, 1. Juli, wollen die Christdemokraten mit Bürgermeister Rolf Richter über die geplanten und begonnenen Maßnahmen diskutieren, mit denen die Folgen der Corona-Krise abgemildert werden sollen. Er wird das Corona-Sonderprogramm vorstellen, das im Rathaus aufgestellt wurde.

Weitere Neuigkeiten laden