Aktuelle Berichte

Fußläufige Wegeverbindungen sind wichtig für Mobilität

Die CDU will Bensheim als eine Stadt der kurzen Wege gestalten. Zu Fuß sollen Wege im unmittelbaren Nahbereich zurückgelegt werden können, dazu braucht es geeignete und sichere Verbindungen. Zebrastreifen wollen die Christdemokraten an geeigneten Stellen im Stadtgebiet ergänzen.

Sicherheit und Ordnung wichtig für unsere Stadt

Der CDU ist es wichtig, dass Sicherheit und Ordnung gewährleistet sind. Eine saubere Stadt und der Schutz vor Vandalismus sind für uns wesentlich. Daher möchten wir unter anderem eine Videoüberwachung auf dem Beauner Platz vorsehen. Für die Stadtpolizei, deren Personal erhöht wurde, wird eine Wache am Bahnhof eingerichtet.

Gesucht: Ein Name für die neue Kita am Berliner Ring

Die Kindertagesstätte, die gerade am Berliner Ring gebaut wird, hat noch keinen Namen. Deshalb will die CDU-Fraktion eine Bezeichnung finden und ruft dazu auf, passende Vorschläge einzusenden: Wer hat die beste Idee für den Namen der neuen Kita?

Wachstum von Siedlung und Gewerbeflächen hat Grenzen

Die CDU will eine Stadtentwicklung mit Augenmaß. Sie spricht sich für einen Vorrang der Innenentwicklung aus. "Im Außenbereich sollen keine zusätzlichen Flächen in Anspruch genommen werden, die Ausweisung eines weiteren Neubaugebietes lehnen wir ab", sagt Stadtverordnete Petra Jackstein.

Vorhaben an der Lauter endlich umsetzen

"Den Kinderspielplatz am Wambolter Hof wollen wir neu gestalten. Es lohnt sich, gerade dieses Angebot für die Kinder interessanter und abwechslungsreicher einzurichten, das bereits stark genutzt wird", erklärt Stadtverordneter Henning Ameis. Aus dem Innenstadtdialog ergab sich der Wunsch, den Bachlauf zugänglich zu machen.