Neubau des Hauses am Markt umsetzen

Jahrelange Diskussionen über die Zukunft des Hauses am Markt mündeten in die Entscheidung, einen Neubau zu errichten. Sowohl in den städtischen Gremien als auch bei mehreren öffentlichen Veranstaltungen unter Beteiligung der Bürger wurden verschiedene Optionen sowie Argumente gegeneinander abgewogen. Nun steht die Umsetzung an.

Brexit und weitere Themen aus Europa mit Michael Gahler

Über die Folgen des Brexits für Deutschland und die südhessische Region diskutieren die Christdemokraten beim nächsten CDU-Treff in Bensheim. Europaabgeordneter Michael Gahler wird zu diesem und weiteren Themen berichten.

Unternehmen sind wichtig für Bensheim

Die CDU hat sich in den vergangen Jahrzehnten dafür eingesetzt, die Stadt als attraktiven Wirtschaftsstandort zu stärken und weiterzuentwickeln. Die Ansiedlung von weltbekannten Unternehmen hat sich positiv ausgewirkt. Ebenso wichtig sind günstige Rahmenbedingungen für kleinere Firmen und Handwerksbetriebe.

"Haus am Markt" ist das Herzstück für eine Belebung des Marktplatzes

"Das 'Haus am Markt' ist für uns das Herzstück für eine Belebung des Marktplatzes", sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. „Mit der vorgesehen gastronomischen Nutzung im Erdgeschoss des neuen Gebäudes und der möglichen Außenbestuhlung auf dem vorgelagerten Marktplatz soll das Herz zukünftig kräftig schlagen."

Zahlreiche Maßnahmen in Stadtteilen für 2019 geplant

Das Umfeld des Hochstädter Hauses wird in diesem Jahr gestaltet, an den öffentlichen Flächen stehen Bauarbeiten an. Als weitere Beispiele für Projekte im Haushaltsplan der Stadt nennt die CDU-Fraktion ebenfalls die Erschließung des Neubaugebietes in Fehlheim und die Sanierung des Sandsteinsockels am Alten Rathaus in Zell.

Regelung für Altkleider- und E-Schrottsammlung

"Die CDU-Fraktion unterstützt die Einführung des Standortkonzeptes 'Alles aus einer Hand' für die Altkleidersammlung und E-Schrottsammlung", sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. "Bereits seit längerem versucht die Stadt Bensheim verstärkt gegen unkoordiniertes Aufstellen von Altkleidercontainern vorzugehen."

CDU-Fraktion spricht über laufende Wohnraum-Projekte

Auch für das neue Jahr ist das Schaffen von Wohnraum eines der wichtigsten Zielen der CDU in Bensheim. „Der Bedarf ist weiter sehr deutlich spürbar, an Lösungen arbeiten wir kontinuierlich“, sagt Fraktionschef Markus Woißyk. In den letzten Jahren wurden bereits viele Wohnraum-Projekte umgesetzt und neue angestoßen.

Innenstadt-Projekte 2019

"In der Sitzung der Stadtverordneten wurde der Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Hier sind einige Vorhaben für die Innenstadt vorgesehen, die ihre weitere Entwicklung befördern sollen und aus Sicht der CDU wichtig sind", kündigt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk an.

Innovatives Energiekonzept für Neubaugebiet in Fehlheim

Das Neubaugebiet in Fehlheim könnte innovativ und modern mit Energie versorgt werden. Das Konzept verfolgt mehrere Ziele, wie Stadtverordneter und Ortsvorsteher Rico Klos erklärt: "Zum Beispiel wird durch einen hohen Anteil an Photovoltaik-Strom aus dem Gebiet der CO2-Ausstoß signifikant reduziert."

CDU-Fraktion besucht Senioren-Residenz Villa Medici

Zwei Vorhaben, mit denen das Angebot an Pflegeplätzen in Bensheim erweitert wird, sind zurzeit Thema bei der CDU-Fraktion: Für das Gelände der bisherigen DRK-Unterkunft an der Rodensteinstraße wird ein Bebauungsplan aufgestellt. An anderer Stelle laufen die Arbeiten für den Neubau der „Senioren-Residenz Villa Medici“ auf Hochtouren.

Weitere Neuigkeiten laden